NRW-Sparkassen befinden sich großflächig und ganztägig im Warnstreik

Heute stehen viele Kunden vor geschlossenen Filialen, denn die NRW-Sparkassen befinden sich großflächig und ganztägig im Warnstreik. Die Kolleg*innen antworten so auf das unverschämte Angebot der öffentlichen Arbeitgeber und vor allem der Sparkassenvorstände, die massive Einschnitte in die Gehälter der Sparkassenbeschäftigten vornehmen wollen. Sie nennen das „Kompensation zu hoher Tarifergebnisse“. Eine Kompensation, von der sie für ihre eigenen Bezüge allerdings nichts wissen wollen. Wir nennen das „Sonderopfer“ und wir sind nicht bereit, ein „Opfer“ zu bringen, das nicht erforderlich ist. Dagegen wehren wir uns!In diesem kleinen Film sprechen die Beschäftigten über sich, über ihre Motivation zu streiken und darüber, was Sparkasse für sie ausmacht.

Schreibe einen Kommentar