Sparkasse Mülheim: „SSZ- Systemrelevant, solidarisch und zuverlässig“

„SSZ- Systemrelevant, solidarisch und zuverlässig“ das waren wir als Mitarbeiter der Sparkasse Mülheim an der Ruhr auch am heutigen Tag. Auch an ihrem 2. Streiktag konnten gut 80 Kolleginnen und Kollegen aus der Sparkasse zusammen mit den anderen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes zeigen, was ihnen wichtig ist und dass sie es wert sind.

Alle sind sich einig: keine Beschäftigte und kein Beschäftigter soll nach diesen Tarifverhandlungen mit verschlechterten Arbeitsbedingungen dastehen. Eine angemessene Tarifsteigerung ist mehr als angebracht! Die Beschäftigten stehen für ihre berechtigten Forderungen. Daran ändert wegen Regen, noch steigende Infektionszahlen oder auch möglicherweise Druck und der Versuch von Einflussnahme durch Arbeitgebende was! Der Arbeitgeberseite sei zugerufen: Jetzt seid Ihr dran! Die Verhandlungen laufen und warten wir auf die Reaktion der Arbeitnehmerseite.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Avatar

    Großartige Aktion!👍🏼 Danke, liebe Kolleginnen und Kollegen für eure Solidarität – auch mit den anderen Branchen des Öffentlichen Dienstes. 🔝

Schreibe einen Kommentar