Premiere in Waiblingen – Hauptstellen dicht!

Heute streikten die Kolleginnen und Kollegen der Kreissparkasse Waiblingen zum ersten Mal in der Waiblinger Altstadt. Ca. 200 Beschäftigte traten in den Ausstand – 150 trotzten dabei dem schlechten Wetter und zogen in einem langen Demo-Zug gemeinsam mit weiteren Streikenden aus dem Rems-Murr-Kreis bei Stuttgart durch die Stadt. Gemeinsam sorgten sie dafür, dass die Hauptstellen sowie zahlreiche Filialen geschlossen blieben.

Schreibe einen Kommentar