Kreissparkasse Ostalb: 200 Kolleginnen und Kollegen im ganztägigen Streik!

Heute fand in Aalen ein zentraler ganztägiger Streiktag des Öffentlichen Dienstes aus dem gesamten Ostalbkreis statt. In Gruppe der 600 streikenden ÖD-Kolleginnen und -Kollegen stellten die 200 Beschäftigten der Kreissparkasse Ostalb den größten Block der Streikenden. Die streikenden Sparkässler führten einen „Streik-Zug“ an, der über das Landratsamt und das Rathaus in Aalen über die Fußgängerzone wieder zur Hauptstelle der KSK Ostalb in Aalen zur zentralen Kundgebung ging. Bei der Kundgebung haben die Sparkassen-Kolleginnen und -Kollegen in ihren Beiträgen deutlich gemacht, was sie von den Vorstellungen der Arbeitgeber halten: Einfach gar nichts! Die Kolleginnen und Kollegen skandierten „Finger weg von der SSZ“!

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar